Jörn Zahlmann

Jörn Zahlmann, Redakteur der Elbe-Jeetzel-Zeitung, entwickelte er die Serie „Zeitsprung“ noch als Volontär.

Die Zutaten: Zwei Fotografien, eine historische Aufnahme und eine aus identischer Perspektive fotografierte aktuelle Aufnahme, dazu eine Geschichte. Und weil die EJZ damals auch ihren Instagram-Account entwickelte, entstand zugleich die Idee, die beiden Fotos in einem kleinen Video miteinander zu verschränken, zu überblenden. Dieser „Zeitsprung“ kam an – sowohl in der gedruckten EJZ als auch auf der Instagram-Seite der Zeitung.

Für diese medienübergreifende Serie wurde der 28-Jährige im Mai mit dem Axel-Springer-Preis für junge Journalisten ausgezeichnet.

  • Zeitsprung

    12,90 

    Enthält 7% Mehrwertsteuer
    zzgl. Versand

    Zeitsprung - Lüchow Dannenberg Die multimediale Serie Zeitsprung der Elbe-Jeetzel-Zeitung dokumentiert Wandel und Zeitgeist in Lüchow-Dannenberg. EJZ-Redakteur Jörn Zahlmann hat mit ihr den Axel-Springer-Preis für junge Journalisten 2020 in der Kategorie Lokaljournalismus gewonnen. Dieser Sammelband enhält eine umfassende Auswahl der in der EJZ erschienenen Serienfolgen, die an 21 Orten des Wendlandes historische und aktuelle Fotografien gegenüberstellen und die Veränderungen in einem Begleittext  ausführlich kommentieren. Lesen Sie mehr dazu in der Elbe-Jeetzel-Zeitung